AGB

ZWECK UND INHALT

Jubbr ist eine vorwiegend mobile, web-basierte Plattform für Menschen, deren tägliche Arbeit es ist, anderen Leuten eine gute Zeit zu ermöglichen. Jubbr managt die Arbeitsbeziehungen (Einsätze, Personal-Ressourcen) in der Gastronomie-, Entertainment-, Hotellerie- und Tourismus-Branche („Hospitality Branche“).
Jubbr ist eine „multi-sided-platform“, welche umfangreiche Funktionalitäten sowohl für die Jobber-Seite als auch für die Company-Seite anbietet. Die Haupt-Elemente von Jubbr sind:

  • Personalplanung (Verfügbarkeiten, Schichtplanung, Schicht-Infos)
  • Einsatz-Management (Check-in, Einsatz Monitoring, Alerts)
  • Personal-Management (Stammdaten, Stunden-Abrechnung, Informationscenter, klassische und Peer-to-Peer Beurteilungen)
  • Finden von Jobbern für kurzfristige Einsätze aus dem Jubbr Netzwerk

 

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Durch die Nutzung der Jubbr.com Website („Dienst“), sowie aller Dienstleistungen von Jubbr.com stimmen Sie den folgenden Nutzungsbedingungen zu. Jubbr behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit zu aktualisieren und zu verändern, ohne vorherige Ankündigung. Alle neuen Funktionen, die den aktuellen Dienst erweitern oder verbessern, einschließlich der Veröffentlichung neuer Werkzeuge und Ressourcen, unterliegen den Nutzungsbedingungen. Die fortgesetzte Nutzung des Dienstes nach jeglichen solchen Änderungen gilt als Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen. Sie können die aktuelle Version der Nutzungsbedingungen jederzeit einsehen.

Ein Verstoß gegen eine der unten genannten Bedingungen führt zur Kündigung Ihres Benutzerkontos. Obwohl Jubbr unpassendes Verhalten und ebensolche Inhalte der Dienste verbietet, verstehen und akzeptieren Sie, dass Jubbr für die Inhalte, die in dem Dienst veröffentlich werden, nicht verantwortlich gemacht werden kann, und dass Sie solchen Inhalten trotzdem ausgesetzt werden könnten. Sie stimmen zu, den Dienst auf eigene Gefahr zu nutzen.

 

BEDINGUNGEN DES BENUTZERKONTOS

  1. Sie müssen eine natürliche Person sein. Benutzerkonten von “Bots” oder anderen automatisierten Methoden sind nicht gestattet.
  2. Sie müssen Ihren vollständigen Namen, eine gültige E-Mail-Adresse, und alle weiteren angeforderten Informationen angeben, um den Anmeldevorgang abzuschließen.
  3. Ihre Logindaten dürfen nur von einer Person verwendet werden – Logindaten die von mehreren Personen geteilt werden, sind nicht gestattet. Sie können separate Logindaten für so viele Menschen erstellen, wie Sie möchten.
  4. Sie sind für die Sicherheit Ihres Benutzerkontos und Ihres Passwortes verantwortlich. Jubbr übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden, die aus Ihrer Nichteinhaltung dieser Sicherungspflicht entstehen.
  5. Sie sind für alle Inhalte die veröffentlich werden, sowie alle auftretenden Aktivitäten Ihres Benutzerkontos verantwortlich (auch wenn die Inhalte von anderen veröffentlich wurden, die Konten besitzen, welche mit Ihrem Benutzerkonto verbunden sind).
  6. Wenn Sie ein kostenloses Benutzerkonto verwenden, ist es Ihnen nicht erlaubt, Werbung zu blockieren.
  7. Sie dürfen den Dienst nicht für illegale oder nicht autorisierte Zwecke nutzen. Sie dürfen nicht, bei der Nutzung des Dienstes, gegen geltende Gesetze in Ihrer Gerichtsbarkeit verstoßen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Urheberrecht).

 

API BEDINGUNGEN

Kunden können mittels einer API (Application Program Interface) auf ihr Benutzerkonto zugreifen. Jegliche Nutzung der API, einschließlich der Nutzung der API durch ein Drittanbieterprodukt, das auf die API zugreift, unterliegt den Bedingungen dieser Vereinbarung, sowie zusätzlich den folgenden spezifischen Bedingungen:

  1. Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Jubbr keine Haftung übernimmt für jegliche direkten, indirekten, zufälligen, speziellen, resultierenden oder exemplarischen Schäden, die sich aus der Nutzung der API oder Drittanbieterprodukten, die auf Daten via API zugreifen, ergeben. Dies ist nicht beschränkt auf Schäden durch entgangenen Gewinn, Verlust an Goodwill, Nutzung, Daten oder anderen immateriellen Verlusten (selbst wenn Jubbr auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde).
  2. Missbrauch oder übermäßig häufige Anfragen auf Jubbr via API können zu einer vorübergehenden oder dauerhaften Aussetzung der Zugriffsmöglichkeit auf die API durch Ihr Benutzerkonto führen. Jubbr entscheidet nach eigenem Ermessen über den Missbrauch oder der übermäßigen Nutzung der API. Jubbr wird angemessene Anstrengungen unternehmen, den Benutzer via E-Mail auf eine mögliche Aussetzung aufmerksam zu machen.
  3. Jubbr behält sich das Recht vor, jederzeit Ihren Zugriff auf die API (oder irgendeinen Teil davon) vorübergehend oder dauerhaft zu ändern oder einzustellen, mit oder ohne vorherige Ankündigung.

 

BEDINGUNGEN FÜR ZAHLUNG, RÜCKERSTATTUNG, HÖHERSTUFUNG UND HERABSTUFUNG DES BENUTZERKONTOS

  1. Ihre Abrechnungsperiode beträgt jeweils 30 Tage, diese beginnt ab Bestellung des kostenpflichtigen Dienstes.
  2. Unsere zahlungspflichtigen Dienste beinhalten Gebühren und Steuern, welche Ihnen in Rechnung gestellt werden und von Ihnen bezahlt werden müssen.
  3. Eine gültige Kreditkarte wird für bezahlende Benutzerkonten benötigt. Kostenlose Benutzerkonten sind nicht dazu verpflichtet, eine Kreditkartennummer anzugeben.
  4. Eine Höherstufung vom kostenlosen Plan zu jeglichem kostenpflichtigen Plan beendet Ihre kostenlose Zeit.
  5. Der kostenpflichtige Dienst wird jeweils im Voraus zu Beginn Ihrer Abrechnungsperiode fällig. Es erfolgt keine Rückvergütung oder Guthaben für anteilige Monate oder Tage der Dienstnutzung, Erstattungen für Höherstufungen/Herabstufungen, keine Gutschriften, oder Rückvergütungen für Monate, in denen die Dienstleistung trotz eines laufenden Kontos nicht genutzt wurde. Im Sinne der Gleichbehandlung werden keinerlei Ausnahmen gemacht.
  6. Bei jeder Höherstufung Ihres Plans wird die Kreditkarte, die Sie angegeben haben für die Periode, in welchem diese Höherstufung vorgenommen wird, mit der Differenz zwischen dem höheren und tieferen Plan belastet. Dieser neue Tarif wird zudem automatisch ab dem nächsten Abrechnungszeitraum in Rechnung gestellt.
  7. Eine Herabstufung Ihres Plans ist jeweils auf die nächste Abrechnungsperiode möglich. Dieser neue Tarif wird zudem automatisch ab dem nächsten Abrechnungszeitraum in Rechnung gestellt.
  8. Das Herabstufen Ihrer Dienste kann zum Verlust von Inhalten, Funktionen, oder Leistungen Ihres Benutzerkontos führen. Jubbr übernimmt keine Haftung für derartige Verluste.

 

KÜNDIGUNG UND BEENDIGUNG

  1. Sie allein sind für die ordnungsgemäße Kündigung Ihres Benutzerkontos verantwortlich. Eine Anfrage zur Kündigung Ihres Benutzerkontos, per E-Mail oder Telefon, wird nicht als Kündigung betrachtet. Sie können Ihr Benutzerkonto jederzeit per sofort kündigen, indem Sie auf den „Account“ Link im Menü Einstellungen klicken, das Sie über die Navigationsleiste oben im Bildschirm erreichen. Das Menu bietet einen einfachen Link zur Kündigung ohne Angaben von Gründen.
  2. Sobald Sie kündigen werden alle Ihre Inhalte sofort aus dem Dienst entfernt. Diese Informationen können nicht wiederhergestellt werden, sobald Sie Ihr Benutzerkonto gekündigt haben.
  3. Jubbr hat nach eigenem Ermessen das Recht, Ihr Benutzerkonto auszusetzen oder zu beenden, und Ihnen jede bestehende oder zukünftige Nutzung des Dienstes, oder jedes anderen Dienstes von Jubbr, zu verweigern, aus jeglichem Grund und zu jeder Zeit.

 

ÄNDERUNGEN DER DIENSTE UND PREISE

  1. Jubbr behält sich das Recht vor, jederzeit und von Zeit zu Zeit den Dienst (oder irgendwelche Teile davon) vorübergehend oder dauerhaft zu verändern oder einzustellen, mit oder ohne vorherige Mitteilung.
  2. Die Preise aller Dienstleistungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf monatliche Abonnements der Dienstleistungen, können unter Einhaltung einer Benachrichtigungsfrist von 30 Tagen geändert werden. Solch eine Mitteilung kann jederzeit durch eine Veröffentlichung der Änderung auf der Jubbr Website (www.jubbr.com) oder dem Dienst selbst erfolgen.
  3. Jubbr übernimmt Ihnen oder Dritten gegenüber keine Haftung für jegliche Änderungen, Preisänderungen, Aussetzungen oder Einstellung der Dienste.

 

URHEBERRECHT UND EIGENTUMSRECHT

  1. Alle Inhalte die auf diesem Dienst veröffentlich werden, müssen das Urheberrecht der Schweiz einhalten.
  2. Wir beanspruchen kein Recht auf das geistige Eigentum über das Material, das Sie mit diesem Dienst veröffentlichen. Ihr Profil und die Materialien, die Sie hochladen, sind weiterhin Ihr Eigentum. Wenn Sie allerdings Ihre Seiten so einstellen, dass sie öffentlich geteilt werden, stimmen Sie zu, anderen zu erlauben Ihre Inhalte zu sehen und zu teilen.
  3. Jubbr nimmt keine Vorprüfung der Inhalte vor, aber Jubbr und seine Beauftragten haben das Recht (aber nicht die Pflicht), nach eigenem Ermessen jegliche Inhalte die über den Dienst verfügbar sind, zu verweigern oder zu entfernen.

 

WARENZEICHEN UND BESETZUNG VON ACCOUNTNAMEN

  1. Wir behalten uns das Recht vor, Accounts bzw. darin enthaltene Units im Auftrag von Unternehmen oder Einzelpersonen, die rechtliche Ansprüche oder Warenzeichen auf diese Namen halten, zurückzufordern. Benutzerkonten die Handelsnamen und/oder Logos verwenden, um andere zu täuschen werden dauerhaft gesperrt.
  2. Sie dürfen irreführende Accounts , welche Bezeichnungen und Units enthalten, die nicht in Ihrem rechtmässigen Besitz sind, nicht besetzen.
  3. Benutzerkonten die für mehr als 180 Tage inaktiv sind, können auch ohne vorherige Ankündigung entfernt werden.

 

ANWENDBARES RECHT / GERICHTSSTAND

  1. Dieser Dienst untersteht schweizerischem Recht.
  2. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich.

 

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

  1. Ihre Nutzung des Dienstes erfolgt auf eigene Gefahr. Der Dienst wird „wie gesehen“ und „wie verfügbar“ bereitgestellt.
  2. Sie verstehen, dass Jubbr Drittanbieter und Hosting-Partner verwendet, um die notwendige Hardware, Software, Netzwerke, Speicher und damit verbundene Technologie zur Verfügung zu stellen, die für die Ausführung des Dienstes erforderlich sind.
  3. Es ist untersagt, den Dienst zu ändern, anzupassen oder zu hacken, oder eine andere Website abzuändern, um fälschlicherweise vorzugeben mit dem Dienst, Jubbr, oder einem anderen Dienst von Jubbr in Verbindung zu stehen.
  4. Sie verpflichten sich dazu, keine Teile des Dienstes, die Nutzung des Dienstes oder Zugang zu dem Dienst zu reproduzieren, zu vervielfältigen, zu kopieren, zu verkaufen oder sonst wie zu verwenden, ohne die ausdrückliche schriftliche Erlaubnis durch Jubbr.
  5. Jubbr kann, ist aber nicht verpflichtet, Inhalte und Benutzerkonten entfernen, dessen Inhalte wir in unserem alleinigen Ermessen als rechtswidrig, beleidigend, bedrohend, verleumderisch, pornographisch, unanständig oder als anderweitig das geistige Eigentum einer Partei oder diese Nutzungsbedingungen verletzend, empfinden.
  6. Verbale, physikalische, schriftliche oder andere Misshandlung (einschließlich der Androhung von Misshandlung oder Vergeltung) eines jeden Jubbr Kunden, Mitarbeiter, Mitgliedes, oder Handlungsbevollmächtigter führt zur sofortigen Kündigung des Benutzerkontos.
  7. Sie verstehen, dass die technische Verarbeitung und Übertragung des Dienstes, einschließlich Ihrer Inhalte, unverschlüsselt übertragen werden können und
    1. die Übertragung über verschiedene Netzwerke; und
    2. Veränderungen zur Einhaltung und Anpassung an technische Anforderungen von verbundenen Netzwerken und Geräten involviert.
  8. Sie dürfen keine unerwünschten E-Mails, SMS oder “Spam” Nachrichten hochladen, veröffentlichen, hosten oder übertragen.
  9. Sie dürfen keine Würmer, Viren oder zerstörerischen Code übertragen.
  10. Jubbr gewährleistet nicht, dass
    1. der Dienst Ihren spezifischen Anforderungen gerecht wird,
    2. der Dienst ununterbrochen, pünktlich, sicher oder fehlerfrei erfolgt,
    3. die Ergebnisse, die durch die Nutzung des Dienstes erzielt werden, exakt oder zuverlässig sind,
    4. die Qualität jeglicher Produkte, Dienste, Informationen oder anderer Material, die Sie über diesen Dienst kaufen oder erwerben, Ihren Erwartungen entspricht, und
    5. dass Fehler im Dienst behoben werden.
  11. Sie verstehen ausdrücklich und stimmen zu, dass Jubbr nicht haftbar ist für jegliche direkten, indirekten, zufälligen, speziellen, resultierenden oder exemplarischen Schäden, einschließlich aber nicht beschränkt auf Schäden durch entgangenen Gewinn, Verlust an Goodwill, Nutzung, Daten oder anderen immateriellen Verlusten (selbst wenn Jubbr auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde), die entstanden sind durch:
    1. die Nutzung oder die Unfähigkeit zur Nutzung des Dienstes;
    2. die Kosten für die Beschaffung von Ersatzwaren oder Dienstleistungen aufgrund von Waren, Daten, Informationen oder Dienstleistungen die erworben oder erhalten wurden, oder erhaltene Nachrichten oder Transaktionen, die über oder durch den Dienst abgeschlossen wurden;
    3. unbefugten Zugriff auf oder Änderung Ihrer Übertragungen oder Daten;
    4. Verlautbarungen oder Verhalten einer dritten Partei innerhalb des Dienstes;
    5. oder jeglicher andere Sachverhalt in Bezug auf den Dienst.
  12. Der Verzicht von Jubbr von Rechten oder Bestimmungen nach Maßgabe dieser Bedingungen Gebrauch zu machen bzw. diese durchzusetzen, stellt keinen generellen Verzicht auf diese Rechte oder Bestimmungen dar. Die Geschäftsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Jubbr dar und regeln Ihre Nutzung des Dienstes und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen zwischen Ihnen und Jubbr (einschließlich, aber nicht beschränkt auf vorherige Versionen der Geschäftsbedingungen).