DATENSCHUTZ

ERKLÄRUNG ZUM DATENSCHUTZ

Jubbr und/oder die Jubbr AG bezeichnet den vertragsgegenständlichen Dienst. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für Jubbr ein zentrales Anliegen.

Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten streng vertraulich behandeln und zweckbestimmt damit umgehen. Dabei halten wir uns an die massgeblichen gesetzlichen Vorgaben und an die nachfolgenden Grundsätze. Mit der Eingabe ihrer Personendaten auf unserem Dienst erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss diesen Grundsätzen bearbeitet werden.

 

ERHEBUNG UND SPEICHERUNG VON DATEN

Dateneingabe

Sämtliche uns anvertrauten Daten werden in der Jubbr Datenbank gespeichert, streng vertraulich behandelt und nicht an Drittpersonen weitergegeben.

Registrierung als Mitglied (Jobber)

Damit der Jubbr-Dienst funktioniert, muss sich jeder Teilnehmer als Jobber registrieren. Jubbr muss bei Ihrer Registrierung bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen als Ihre Registrierungsangaben erheben und diese verarbeiten. Dies sind zunächst einmal die folgenden Daten:

  • E-Mail (Benutzername)
  • Passwort

Ihr Passwort ist für die Jubbr-Mitglieder in keinem Fall und zu keinem Zeitpunkt einsehbar. Jubbr wird diese Daten in keinem Fall an Dritte weitergeben und/oder diese Dritten sonst wie zur Kenntnis geben. Weiter müssen Sie bei der Registrierung folgende Pflichtfelder ausfüllen:

  • Vorname
  • Name
  • Nummer eines Mobiltelefons

Von den Angaben im Profil sind für andere Jubbr-Mitglieder nur folgende sichtbar:

  • Vorname
  • Name

Neben den Registrierungsangaben können Sie zusätzliche Angaben in Ihrem Profil machen und sich so Ihren CV erstellen und aktuell halten, um diesen potentiellen Arbeitgebern für Bewerbungen direkt online zugänglich zu machen. Sie können freiwillige Angaben jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die betreffenden Angaben in Ihren Profildaten löschen.

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Profildaten werden nach einer Bewerbung bei einem Arbeitgeber für die berechtigten Manager einsehbar. Wenn es zu einer Vernetzung kommt, bleiben die Daten für den Arbeitgeber für die Dauer der Vernetzung ersichtlich. Nach der Beendigung des Arbeitsverhältnisses (Disconnect) sind die künftigen Daten für den ehemaligen Arbeitgeber nicht mehr ersichtlich. Der Arbeitgeber erhält ein PDF mit den per Kündigung aktuellen Profilangaben zur Archivierung.

Durch die Vernetzung mit einem Arbeitgeber werden durch den Arbeitgeber geschäftsbezogene Daten erfasst (Vertrag, Lohn, Urlaub etc.). Diese sind für den Arbeitgeber und Jobber für die Dauer der Vernetzung und danach auf unbestimmte Zeit ersichtlich (bei Kündigung des Dienstes durch den Arbeitgeber werden alle Inhalte gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden).

Registrierung als Arbeitgeber (Company)

Nach der Registrierung als Mitglied (Jobber) können Sie Ihren Companyaccount anlegen, um sämtliche Dienste nützen zu können. Diese Dienste werden anschliessend in Ihrem Jobberaccount aktiviert. Während der kostenlosen Testphase als Manager müssen Sie keine bindenden Angaben machen. Wenn Sie den Dienst nach Ablauf der Testphase nicht in den Bezahlmodus upgraden, werden alle Daten des Testaccounts gelöscht und der Dienst innerhalb von Ihrem Jobberaccout deaktiviert. Ihr Jobberaccount bleibt uneingeschränkt bestehen. Wenn Sie in den Bezahlmodus upgraden, müssen sie alle notwendigen Angaben für die Rechnungsstellung und die Verwaltung ihrer Kundenbeziehung mit der Jubbr AG angeben. Sämtliche durch die für Ihre Company berechtigten Manager generierten Daten bleiben für die Dauer der Geschäftsbeziehungen in der Datenbank der Jubbr AG gespeichert. Nach Kündigung des Dienstes werden die Daten gelöscht und können nicht wieder hergestellt werden.

Speicherung von Zugriffsdaten

  1. Cookies: Jubbr setzt sogenannte Cookies ein, um die Nutzung des Dienstes zu vereinfachen und Informationen zwecks Verbesserung des Dienstes zu erhalten. Cookies sind kleine Textdateien, die der Web-Browser in einem dafür bestimmten Verzeichnis im System des Nutzers ablegt. Zum Einsatz gelangen sowohl permanente Cookies wie auch Session Cookies. Permanente Cookies ermöglichen beispielsweise das automatische Login, sofern dies vom Nutzer bei der Anmeldung ausdrücklich gewünscht wird. Session Cookies speichern beispielsweise den vom Benutzer gewählten Sprachcode oder die Login Informationen innerhalb einer Besuchssession auf der Webseite. Mit Hilfe von Cookies erheben wir Daten über die Nutzung unseres Dienstes. Nutzer haben jederzeit durch entsprechende Konfiguration ihres Browsers die Möglichkeit, die Annahme von Cookies grundsätzlich zu unterbinden oder sich jedes Mal vor der Annahme eines Cookies eine Warnung anzeigen zu lassen und so selbst zu bestimmen, ob sie das betreffende Cookie annehmen oder nicht. Die Dienstleistungen der Jubbr lassen sich grundsätzlich auch ohne Annahme von Cookies nutzen. Die Nutzung einzelner Funktionalitäten kann jedoch bei Deaktivierung von Cookies eingeschränkt sein.
  2. Logfile: Beim Zugriff auf unsere Webseite werden für statistische Zwecke zudem allgemeine Zugriffsdaten in einem Logfile gespeichert. Dies betrifft namentlich:
    • IP-Adresse
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Name der aufgerufenen Datei
    • Zugriffsstatus (OK, Partieller Inhalt, Dokument nicht gefunden, usw.)
    • Seite, von der aus der Zugriff erfolgte
    • Top-Level-Domain (*.ch, *.de, *.com etc.)
    • verwendeter Webbrowser
    • verwendetes Betriebssystem

Jubbr verarbeitet diese Daten in anonymisierter Form, beispielsweise um festzustellen, an welchen Tagen besonders viele Zugriffe stattfinden. Es findet keine personenbezogene Auswertung der Log-Files statt.

 

DATENSICHERHEIT

Jubbr setzt technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, um die verwalteten Daten gemäss dem aktuellen Stand der Technik gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Jubbr übernimmt jedoch keine Haftung für den Verlust von Daten oder deren Kenntnisnahme und Nutzung durch Unberechtigte.

 

BEZAHLUNG

Jubbr bietet Ihnen verschiedene kostenpflichtige Produkte und / oder Dienstleistungen. Jubbr bietet die Zahlungsoptionen Kreditkarte oder Paypal. Jubbr kennt oder speichert keine Zahlungsdaten ihrer Kunden.

 

ÄNDERUNG BZW. LÖSCHUNG VON DATEN UND DIENST

Jeder Jobber kann sein Profil selber ändern oder löschen.

Jubbr hat nach eigenem Ermessen das Recht, Ihr Benutzerkonto auszusetzen oder zu beenden, und Ihnen jede bestehende oder zukünftige Nutzung des Dienstes, oder jedes anderen Dienstes von Jubbr, zu verweigern, aus jeglichem Grund und zu jeder Zeit.

 

AUSKUNFTSRECHT

Jeder Kunde hat das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten über ihn bei Jubbr gespeichert sind. Entsprechende Anfragen sind mittels E-Mail an datenschutz@jubbr.com zu richten. Auch andere Fragen betreffend diesen Datenschutzbestimmungen sind an datenschutz@jubbr.com zu richten. Wir sind bestrebt, Anfragen schnellstmöglich zu beantworten.

 

ÄNDERUNGEN

Jubbr behält sich vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern. Änderungen werden auf jubbr.com publiziert.